Wiederaufnahme der theoretischen und praktischen Prüfungen durch den TÜV Süd.

 

Durch die abgesagten Prüfungen während des lock down hat auch der TÜV einen Prüfungsstau. Die Mitarbeiter des TÜV-Süd arbeiten mit Hochdruck, um die rückständigen Prüfungen abzuarbeiten.

 

Wir versuchen die uns zur Verfügung stehenden praktischen Prüfungsplätze fair und der Reihe nach aufzuteilen.

 

Hier bitten wir um dein Verständnis und deine Mithilfe.

 

Plane bitte deinen Termin für die praktische Prüfung möglichst so, dass Du auch garantiert teilnehmen kannst. Bei einer kurzfristigen Absage geht ein wertvoller Prüfungstermin verloren.

 

Bitte beachtet die Vorgaben des TÜV-Süd zur Buchung und Durchführung von Prüfungen.

 

Grundsätzliches zu Prüfungen:

 

  • Die Prüfungen können nur noch verbindlich gebucht werden. Eine Stornierung nach der Buchung ist nicht mehr möglich.
  • Eine Stornierung ist nur in Einzelfällen und mit einer wichtigen Begründung möglich, z. B. Rücknahme einer im Vorfeld von Arbeitgeber / Schule / Ausbildungsstätte gewährten Befreiung. Diese Begründung muss schriftlich von Arbeitgeber / Schule / Ausbildungsstätte bestätigt werden. Der Tausch eines gebuchten Prüflings ist bei Fahrerlaubnisklassen mit identischer Prüfzeit möglich. (Das bedeutet für die Fahrschule: Nur wenn wir einen anderen Prüfling mit gleicher Prüfzeit haben, kann ein Tausch erfolgen.)
  • Prüfungen können nur bei zweifelsfreier Gesundheit aller Beteiligten stattfinden - werden vom Prüfer am Prüfungstermin auffällige Krankheitssymptome festgestellt, ist er berechtigt die Prüfung abzulehnen.
  • Krankheit muss per Attest oder AU bescheinigt werden. Wir bitten um frühestmögliche Bekanntgabe, damit der Prüftermin anderweitig vergeben werden kann und dieser nicht verfällt.

 

Theorieprüfung:

 

  • Entsprechende Gesichtsmaske nicht vergessen. Dafür bist du verantwortlich. Hast du keine Maske dabei, lehnt der TÜV deine Prüfung kostenpflichtig in voller Höhe ab.
  • Aushängende Hygienevorschriften beachten und die Abstandregelungen einhalten, bitte beachtet auch die Markierungen.
  • Betritt die Wartebereiche für Prüfungen nur allein. Begleitpersonen sind nicht zulässig.
  • Ausweis nicht vergessen sonst findet ebenfalls keine Prüfung statt. Auch in diesem Fall trägt du die vollen Kosten.

 

Praktische Prüfung:

 

  • Entsprechende Gesichtsmaske nicht vergessen. Dafür bist du verantwortlich. Hast du keine Maske dabei, lehnt der TÜV deine Prüfung kostenpflichtig in voller Höhe ab.
  • Während der Prüfung müssen alle beteiligten Personen eine entsprechende Gesichtsmaske tragen.
  • Zur Identifikation muss deine Maske kurzzeitig abgelegt werden. Unbedingt die Abstandsregelung von mind. 1,50 m einhalten.

 

Diese Vorgaben erhalten wir vom TÜV Süd.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Fahrschule Eberl Inh. Petra Schilling-Fankhänel