Herzlich willkommen bei der Fahrschule Eberl

Inh. Petra Schilling-Fankhänel

 

Wichtige Informationen zum Coronavirus:

Update: 02.09.2021 13:10 Uhr

 

Neue Regelungen im Bezug auf die 14. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung:

 

Ab dem 02.09.2021 entfällt die FFP2-Maskenpflicht für Kunden und Mitarbeitern.

Der Zugang zur Fahrschule, sowie Theorieunterricht und Fahrstunden sind mit einer medizinischen Gesichtsmaske möglich und während des gesamten Aufenthaltes zu tragen. 

 

3G-Regelung (geimpft, genesen, getestet):

Überschreitet die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis München den Wert 35, ist der Zugang zur Fahrschule, sowie Theorieunterricht und Fahrstunden nur für Kunden welche geimpft, genesen oder getestet zulässig. 

 

Als Testnachweis ist ein schriftlicher oder elektronischer:

- max. 48 Stunden alter PCR-Test

- max. 24 Stunden alter Schnelltest gültig.

 

Für Schüler, welche einen Schülerausweis vorlegen können und regelmäßig in der Schule getest werden, entfällt soweit nicht geimpft oder genesen, die Nachweispflicht über einen PCR- oder Schnelltest. 

 

Bitte die 3G-Regelung und Maskenpflicht beachten, bei Verstößen handelt es sich um eine Ordnungswidrigkeit, Strafen gibt es auch für Personen die Geschäfte (unter anderem Fahrschulen), welche unter den §3 fallen, betreten. 

 

Die Kontaktdatenerfassung beim Betreten der Fahrschule bleibt unverändert, dazu kann der im Eingangsbereich ausliegende QR-Code genutzt werden. 

 

 

Besondere Regelungen und Maßnahmen im Bezug auf die Krankenhausampel:

 

- Stufe Gelb (ab Hospitalisierungs-Inzidenz: 9,13)

 

FFP2 Maskenpflicht

Als Testnachweis ist nur noch ein PCR-Test gültig

Kontaktbeschränkungen

 

- Stufe Rot (sobald mehr als 600 COVID-19 Patienten auf den Intensivstationen)

 

Die Maßnahmen werden verschärft, der Umfang der Beschränkungen ist in der 14. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung nicht genauer definiert. 

 

 

Bitte unbedingt beachten!

 

Für Beratung und Anmeldung, sowie alle anderen Anliegen die einen Besuch in der Fahrschule voraussetzen, bitte unbedingt telefonisch vorher einen Termin vereinbaren. 

 

Beim Betreten der Fahrschule bitte Hände desinfizieren. 

 

Wir bedanken uns für Eure Mithilfe.

 

Bleibt gesund!

 

Euer Team der Fahrschule Eberl

 

__________________________________________________

 

Allgemeine Informationen zum Ablauf während der Infektionsgefahr durch COVID-19:

 

 

Um einen möglichst reibungslosen Ablauf und eine angenehme Atmosphäre zu gewährleisten, bitte beachtet folgende Punkte!

 

Grundsätzliches:

 

Vor jedem Betreten der Fahrschule muss eine Selbstauskunft ausgefüllt werden. (Beratungen, Anmeldung oder sonstiges). Bitte bringt nach Möglichkeit einen eigenen Kugelschreiber mit.

 

Bitte haltet beim Betreten der Fahrschule die 1,5m Abstand zu anderen ein und denkt an Eure Gesichtsmaske.

 

Vor dem Betreten der Fahrschule müsst Ihr Eure Hände desinfizieren. Das Desinfektionsmittel befindet sich am Eingang links auf dem Tisch.

 

Es gibt einen Hygieneplan, wir bitten Euch diesen genau durchzulesen und einzuhalten. Den Hygieneplan findet ihr hier... - Hygieneplan -

 

Bürozeiten:

 

Es darf während einer Beratung und Anmeldung immer nur eine Person eintreten, Ausnahme bei minderjährigen Fahrschülerinnen und Fahrschülern die erziehungsberechtige Person. Bitte kommt möglichst nur mit einer weiteren Begleitperson. Sie erhalten alle Unterlagen schriftlich, damit sich bei mehreren erziehungsberechtigten Personen, die zweite Person zuhause in Ruhe einen Überblick verschaffen kann.

 

Die allgemeinen Bürozeiten sind:

Montag und Donnerstag von 17:00 - 18:30 Uhr.

Voranmeldung zwingend notwendig.

 

 

Fahrstunden:

 

Vereinbarung von Fahrstunden nur per Telefon oder dem bekannten Messenger möglich. Bitte keine E-Mail - nur nach Absprache.

 

Informationen zu Fahrstunden findet ihr hier...

- Fahrstunden während der Infektionsgefahr -

 

Theorieunterrichte:

 

Informationen zum Theorieunterricht findet ihr hier...

- Theorieunterrichte während der Infektionsgefahr -

 

 

Prüfungen:

 

Informationen zu theoretischen und praktischen Prüfungen findet ihr hier...

- Prüfungen während der Infektionsgefahr -

 

Wir bitten Euch die aufgeführten Punkte zu beachten, um eine Ansteckung durch den Coronavirus (COVID-19) zu vermeiden, da uns sonst eine erneute Schließung bevorsteht.

 

Die neuen Regelungen sind für uns alle ungewohnt, aber zusammen werden wir weiter gut durch die Coronakrise kommen.

 

Wir bedanken uns für Euer Verständnis.

 

Euer Team der Fahrschule Eberl

Stand: 02.09.2021 13:10 Uhr

 

    __________________________________________________

 


Sie erreichen uns unter der Nummer: 089 / 310 54 10

oder Handy: 0177 / 310 92 23

Hier finden sie uns

Fahrschule Eberl Inh. Petra Schilling-Fankhänel

Bezirksstr. 17

85716 Unterschleißheim 

Kontakt

Rufen Sie einfach an     089 3105410 089 3105410

Handy Nummer Petra Schilling-Fankhänel:

0177 3109223

Druckversion Druckversion | Sitemap
Fahrschule Eberl Inh. Petra Schilling-Fankhänel