Herzlich willkommen bei der Fahrschule Eberl

Inh. Petra Schilling-Fankhänel

 

 

Änderung der Prüfungsdauer ab 01.01.2021 weitere Informationen erhalten Sie hier...

 

Wichtige Informationen zum Coronavirus - 

9. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung liegt vor!

Update: 1.12.2020 um 14:15 Uhr

 

Die Frage ob und wann wir schließen müssen, ist mit der 9. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung genau geregelt.

 

§25

Regelung bei einer Sieben-Tage-Inzidenz größer 200

 

Satz1:

Wird in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt der nach §28a Abs. 3 Satz 12 IfSG bestimmte Inzidenzwert von 200 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-Co V-2 je 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen überschritten, so gilt ab dem auf die erstmalige Überschreitung folgenden Tag folgendes:

 

....

4. Abweichend von §20 Abs. 3 und 4 sind der Unterricht an Musikschulen und Fahrschulunterricht in Präsenzform untersagt.

....

 

Für uns bedeutet dies, wird der Inzidenzwert von 200 überschritten, dann müssen wir die Fahrschule leider komplett schließen. Es ist dann nicht mehr zulässig, Theorieunterricht und Fahrstunden abzuhalten.

 

Öffnen dürfen wir erst wieder, wenn der Inzidenzwert mindestens 7 Tage in Folge unter 200 liegt. 

 

Jetzt können wir alle mithelfen, damit wir wie gewohnt für Euch da sein können. 

 

Es gilt Kontakte zu vermeiden und Abstand zu halten! 

 

Deshalb bitte wir Euch, wenn Ihr zur Beratung, Fahrstunden oder Theorieunterrichten kommt, tragt einen Mund-Nasenschutz bereits vor der Fahrschule. Da das Treffen mit Freuden untersagt ist, ist gerade der Theorieunterricht oft ein Ort, wo man außerhalb der Schule Freunde trifft. Aufgrund der hohen Infektionsgefahr bitten wir Euch eindringlich:

Haltet Abstand und vermeidet Gruppenbildung! 

 

Wir müssen zusammen halten und versuchen die Zahlen in den Griff zu bekommen und somit eine drohende Schließung der Fahrschule zu vermeiden. 

 

Wir bedanken uns für Eure Mithilfe und Unterstützung. 

 

Wir halten Euch hier auf dem Laufenden.

 

Bleibt gesund!

 

Euer Team der Fahrschule Eberl

 

__________________________________________________

 

Allgemeine Informationen zum Ablauf während der Infektionsgefahr durch COVID-19:

 

 

Um einen möglichst reibungslosen Ablauf und eine angenehme Atmosphäre zu gewährleisten, bitte beachtet folgende Punkte!

 

Grundsätzliches:

 

Vor jedem Betreten der Fahrschule muss eine Selbstauskunft ausgefüllt werden. (Beratungen, Anmeldung oder sonstiges). Bitte bringt nach Möglichkeit einen eigenen Kugelschreiber mit.

 

Bitte haltet beim Betreten der Fahrschule die 1,5m Abstand zu anderen ein und denkt an Euren Mund- und Nasen-Schutz.

 

Vor dem Betreten der Fahrschule müsst Ihr Eure Hände desinfizieren. Das Desinfektionsmittel befindet sich am Eingang links auf dem Tisch.

 

Es gibt einen Hygieneplan, wir bitten Euch diesen genau durchzulesen und einzuhalten. Den Hygieneplan findet ihr hier... - Hygieneplan -

 

Bürozeiten:

 

Es darf während einer Beratung und Anmeldung immer nur eine Person eintreten, Ausnahme bei minderjährigen Fahrschülerinnen und Fahrschülern die erziehungsberechtige Person. Bitte kommt möglichst nur mit einer weiteren Begleitperson. Sie erhalten alle Unterlagen schriftlich, damit sich bei mehreren erziehungsberechtigten Personen, die zweite Person zuhause in Ruhe einen Überblick verschaffen kann.

 

Die allgemeinen Bürozeiten sind:

Montag und Donnerstag von 17:00 - 18:30 Uhr.

Voranmeldung zwingend notwendig.

 

 

Fahrstunden:

 

Vereinbarung von Fahrstunden nur per Telefon oder dem bekannten Messenger möglich. Bitte keine E-Mail - nur nach Absprache.

 

Informationen zu Fahrstunden findet ihr hier...

- Fahrstunden während der Infektionsgefahr -

 

Theorieunterrichte:

 

Informationen zum Theorieunterricht findet ihr hier...

- Theorieunterrichte während der Infektionsgefahr -

 

 

Prüfungen:

 

Informationen zu theoretischen und praktischen Prüfungen findet ihr hier...

- Prüfungen während der Infektionsgefahr -

 

Wir bitten Euch die aufgeführten Punkte zu beachten, um eine Ansteckung durch den Coronavirus (COVID-19) zu vermeiden, da uns sonst eine erneute Schließung bevorsteht.

 

Die neuen Regelungen sind für uns alle ungewohnt, aber zusammen werden wir weiter gut durch die Coronakrise kommen.

 

Wir bedanken uns für Euer Verständnis und freuen uns auf den 11.5.2020, wenn wir wieder für Euch da sein können.

 

Euer Team der Fahrschule Eberl

Stand: 01.12.2020 14:15 Uhr

 

    __________________________________________________


Wir freuen uns, dass Sie an unserer Führerscheinausbildung interesse haben.
Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen Überblick für die Führerscheinausbildung.

Haben Sie Fragen zu unserem Angebot, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
Wir beraten Sie gerne.

 

 

Bürozeiten:

 


Beratungen und Anmeldungen nur mit Termin möglich.

 

Fahrstunden werden nur per Telefon oder dem bekannten Messenger vereinbart, bitte nicht per E-Mail (nur wenn vereinbart).



Theorieunterricht:

Klimatisierter Schulungsraum

 

Auf Grund der neuen Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen können Sie nur mit vorheriger Absprache am Unterricht teilnehmen. Die Unterrichtszeiten weichen von den bisherigen Terminen ab.

Sie erreichen uns unter der Nummer: 089 / 310 54 10

oder Handy: 0177 / 310 92 23

Hier finden sie uns

Fahrschule Eberl Inh. Petra Schilling-Fankhänel

Bezirksstr. 17

85716 Unterschleißheim 

Kontakt

Rufen Sie einfach an     089 3105410 089 3105410

Handy Nummer Petra Schilling-Fankhänel:

0177 3109223

Druckversion Druckversion | Sitemap
Fahrschule Eberl Inh. Petra Schilling-Fankhänel