Datenschutzerklärung

 

Geltungsbereich und Umgang mit personenbezogenen Daten:

 

Diese Datenschutzerklärung informiert alle Nutzer*innen über den Umfang und zu welchem Zwecke die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt.

 

Verantwortlich im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze ist:

 

Fahrschule Eberl

Inh. Petra Schilling-Fankhänel

Bezirksstraße 17

85716 Unterschleißheim

Tel.: 089 / 310 54 10

E-Mail: info@fahrschule-eberl.de

 

Datenerfassung:

 

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz deiner persönlichen Daten sehr ernst.

 

Bei dem Besuch unserer Website werden keine Cookies verwendet, für die eine aktive Zustimmung nötig ist. 

 

Wir behandeln deine personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

 

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (z. B.  Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen o. ä.) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

 

Bei Kontaktaufnahme per E-Mail, werden Deine Daten nur für die Bearbeitung Deines Anliegens gespeichert.

 

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten für die Erfüllung eines Vertrags mit der betroffenen Person oder für vorvertragliche Maßnahmen, die durch die betroffene Person veranlasst wurden, erforderlich, gilt Artikel 6 Abs.1 Unterabs.1b SGVO als Rechtsgrundlage.

 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Cookies:

 

Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Unsere Website verwendet keine Cookies, für die eine Zustimmung nötig ist. Unsere Cookies richten auf Deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie machen unsere Angebote lediglich benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer.  Es sind kleine Textdateien, die auf Deinem Rechner abgelegt werden und die dein Browser speichert.

 

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „SessionCookies“. Sie werden nach Beendigung deines Besuches automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf deinem Endgerät gespeichert, bis du diese löschen. Diese Cookies ermöglichen uns, deinem Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

 

Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst, Cookies nur im Einzelfall erlaubst, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließt sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivierst. Bei einer Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten speichert keine personenbezogenen Daten von Webseitenbesuchern. Somit können keine Rückschlüsse auf einzelne Besucher gezogen werden. Es werden folgende Daten erhoben:
 

  • Referer (zuvor besuchte Webseite)
  • Angeforderte Webseite oder Datei
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Gerätetyp
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

 

Die Daten werden entweder durch einen Pixel oder durch ein Logfile ermittelt. Zum Schutz von personenbezogenen Daten verwendet WebAnalytics keine Cookies.

 

Zu welchem Zweck werden Daten erhoben?

 

In WebAnalytics werden Daten ausschließlich zur statistischen Auswertung und zur technischen Optimierung des Webangebots erhoben. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google+:

 

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Der Anbieter ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

 

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe von Google+ Schaltflächen kannst du Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+ Schaltflächen erhältst du und andere Nutzer*innen personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, die du für einen Inhalt +1 gegeben hast, als auch Informationen über die Seite, die du beim Klicken auf +1 angesehen hast. Deine +1 können als Hinweise zusammen mit deinem Profilnamen und deinem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in deinem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über deine +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für dich und andere zu verbessern. Um Google+ Schaltflächen verwenden zu können, benötigst du ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den du beim Teilen von Inhalten über dein Google-Konto verwendet haben. Die Identität deines Google-Profils kann Nutzer*innen angezeigt werden, die deine E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von dir verfügen.

 

Verwendung der erfassten Informationen:

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von dir bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer*innen bzw. gibt diese an Nutzer*innen und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

 

Recht auf Auskunft, Löschung, Widerruf

Du hast jederzeit das Recht unentgeltliche Auskunft über deine gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger*innen und den Zweck der Datenverarbeitung zu erhalten sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema „personenbezogene Daten“ kannst du dich jederzeit an uns wenden. Unsere Adresse findest Du unter Impressum.

 

Hinweis auf Betroffenenrechte

 

Im Sinne der DSGVO giltst du als Betroffene/r, wenn deine personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden. Aus diesem Grund kannst du von verschiedenen Betroffenenrechten Gebrauch machen. Diese sind in der Datenschutz-Grundverordnung verankert.

Es handelt sich hierbei um:

 

Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)

Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

 

 

 

Du findest uns:

Fahrschule Eberl

Bezirksstr. 17

85716 Unterschleißheim

So erreichst Du uns:

Festnetz: 

089 / 31 05 410

 

Mobil:

Petra Schilling-Fankhänel

0177 / 31 09 233

Druckversion Druckversion | Sitemap
Fahrschule Eberl Inh. Petra Schilling-Fankhänel