Führerscheinklassen

Wir bilden alles rund um PKW und Zweiräder aus.
Die folgende Auflistung gibt Ihnen einen Überblick was für die Führerscheinausbildung gesetzlich vorgeschrieben ist.

Klasse B (PKW):

Bis 3.500 kg und bis 9 Sitzplätzen
Code 96: mit Anhänger über 750 kg => Kombination bis 4.250 kg

Voraussetzung:

Begleitendes Fahren ab 17 Jahre - ansonsten ab 18 Jahre

Theoretische Ausbildung:

Ersterwerb: (ohne Vorbesitz eines Führerscheines)

12 Theorieunterrichte Grundstoff á 90 min
2 Klassenspezifische Unterrichte á 90 min

Erweiterung: (Du hast bereits einen Führerschein)

6 Theorieunterrichte Grundstoff á 90 min
2 Klassenspezifische Unterrichte á 90 min

Praktische Ausbildung:

Fahrstunden:

Die Anzahl der Übungsfahrten ist gesetzlich nicht vorgegeben.
Sie ist vom Lernfortschritt des Schülers abhängig.

Sonderfahrten: (die Mindestanzahl ist gesetzlich vorgeschrieben)

5 x Überlandfahrt á 45 min
4 x Autobahnfahrt á 45 min
3 x Nachtfahrt á 45 min

Prüfungen:

theoretische Prüfung
praktische Prüfung 45 min ab: 01.01.2021 55 min

 

 

Klasse B Schlüsselzahl 196:

 

Befähigt Leichtkrafträder 125 ccm max. 11 KW Motorleistung und bis 0,1KW Leistung je Kilogramm in Deutschland zu fahren.

 

Voraussetzung:

 

25 Jahre

min. 5 Jahre im Besitz der Führerscheinklasse B (oder alte Klasse 3)

 

Theoretische Ausbildung:

 

4 Klassenspezifische Unterrichte Motorrad á 90 Minuten

 

Praktische Ausbildung:

 

mindestens 5 Fahrstunden á 90 min mit einen Schulungsfahrzeug der Klasse A1

 

Prüfungen

 

entfällt

 

Wichtig:

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erhalten Sie eine Bescheinigung von uns, mit der Sie bei Ihrer zuständigen Behörde die Schlüsselzahl 196 eintragen lassen können. Die Eintragung muss innerhalb eines Jahres erfolgen.

 

Die Klasse B mit der Schlüsselzahl 196 ist nur in Deutschland gültig.

 

 

______________________________________________________________________

Klasse BE ( PKW-Anhänger):

mit Anhänger bis 3.500 kg => Kombination bis 7.000 kg

Voraussetzung:

Begleitendes Fahren ab 17 Jahre - ansonsten ab 18 Jahre

Theoretische Ausbildung:

entfällt

Praktische Ausbildung:

Fahrstunden:

Die Anzahl der Übungsfahrten ist gesetzlich nicht vorgegeben.
Sie ist vom Lernfortschritt des Schülers abhängig.

Sonderfahrten: (die Mindestanzahl ist gesetzlich vorgeschrieben)

3 x Überlandfahrt á 45 min

1 x Autobahnfahrt á 45 min

1 x Nachtfahrt á 45 min

Prüfungen:

theoretische Prüfung entfällt
praktische Prüfung 45 min ab 01.01.2021 55 min

 

 

Klasse B Schlüsselzahl 96:

 

Kombinationen PKW + Anhänger beide zulässigen Gesamtmassen zusammen nicht über 4,25t

 

Voraussetzung:

 

Begleitendes Fahren ab 17 Jahren ansonsten ab 18 Jahren

 

Theoretische Ausbildung:

 

2,5 Stunden á 60 min

 

Praktische Ausbildung:

 

3,5 Stunden á 60 min Praxis

1 Stunde á 60 min Fahren

 

Prüfungen

 

entfällt

 

Wichtig:

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erhalten Sie eine Bescheinigung von uns, mit der Sie bei Ihrer zuständigen Behörde die Schlüsselzahl 96 eintragen lassen können.

 



_______________________________________________________________________

Mofa-Prüfbescheinigung:

Voraussetzung:

15 Jahre

Theoretische Ausbildung:

6 Theorieunterrichte á 90 min

Praktische Ausbildung:

1 Fahrstunde á 90 min (Einzelausbildung)
2 Fahrstunden á 90 min (Gruppenausbildung)

Prüfung:

nur theoretische Prüfung

Es ist kein Antrag beim Landratsamt und kein Erste-Hilfe-Kurs notwendig.
Zur Prüfung wird ein Passbild und Ausweis mit Foto (auch Kinderausweis) benötigt.

_______________________________________________________________________

Klasse AM:

Zweirädrige Kleinkrafträder, Fahrräder mit Hilfsmotor
Dreirädrige Kleinkrafträder, vierrädrige Leicht-Kfz (bis 350 kg, ohne Gewicht der Batterien bei Elektrofahrzeugen)
bis 45 km/h, bis 50 ccm, bei Elektromotoren bis 4 kW

Voraussetzung:

16 Jahre

Theoretische Ausbildung:

12 Theorieunterrichte Grundstoff á 90 min
2 Klassenspezifische Unterrichte á 90 min

Praktische Ausbildung:

Fahrstunden:

Die Anzahl der Übungsfahrten ist gesetzlich nicht vorgegeben.
Sie ist vom Lernfortschritt des Schülers abhängig.

Sonderfahrten:

Gesetzlich sind keine vorgeschrieben

Prüfungen:

theoretische Prüfung
praktische Prüfung 45 min ab 01.01.2021 55 min

_______________________________________________________________________

Klasse A1 (125er):

Leichtkrafträder 125 ccm max. 11 KW Motorleistung und bis 0,1KW Leistung je Kilogramm
dreirädrige Kfz bis max. 15 KW

Voraussetzung:

16 Jahre

Theoretische Ausbildung:

Ersterwerb: (ohne Vorbesitz eines Führerscheines)

12 Theorieunterrichte Grundstoff á 90 min
4 Klassenspezifische Unterrichte á 90 min

Erweiterung: (Du hast bereits einen Führerschein)

6 Theorieunterrichte Grundstoff á 90 min
4 Klassenspezifische Unterrichte á 90 min

Praktische Ausbildung:

Fahrstunden:

Die Anzahl der Übungsfahrten ist gesetzlich nicht vorgegeben.
Sie ist vom Lernfortschritt des Schülers abhängig.

Sonderfahrten:

5 x Überlandfahrt á 45 min
(Sie sind gesetzlich vorgeschrieben)
4 x Autobahnfahrt á 45 min
3 x Nachtfahrt á 45 min

Prüfungen:

theoretische Prüfung
praktische Prüfung 45 min ab 01.01.2021 70 min


_______________________________________________________________________

Klasse A2:

Krafträder mit oder ohne Beiwagen
leistungsbeschränkt bis 35 KW Motorleistung und bis 0,2 KW/kg

Voraussetzung:

18 Jahre

Theoretische Ausbildung:

Ersterwerb: (ohne Vorbesitz eines Führerscheines)

12 Theorieunterrichte Grundstoff á 90 min
4 Klassenspezifische Unterrichte á 90 min

Erweiterung: (Du hast bereits einen Führerschein)

6 Theorieunterrichte Grundstoff á 90 min
4 Klassenspezifische Unterrichte á 90 min

Praktische Ausbildung:

Fahrstunden:

Die Anzahl der Übungsfahrten ist gesetzlich nicht vorgegeben.
Sie ist vom Lernfortschritt des Schülers abhängig.

Sonderfahrten: (die Mindestanzahl ist gesetzlich vorgeschrieben)

5 x Überlandfahrt á 45 min
4 x Autobahnfahrt á 45 min
3 x Nachtfahrt á 45 min

Sonderfahrten bei A1 Vorbesitz: (weniger als 2 Jahre)

3 x Überlandfahrt á 45 min
2 x Autobahnfahrt á 45 min
1 x Nachtfahrt á 45 min

A1 Vorbesitz mindestens 2 Jahre:

Keine Theorie und Sonderfahrten;
nur Übungsstunden und praktische Prüfung 40 min

Prüfungen Erstwerb:

theoretische Prüfung
praktische Prüfung 60 min ab 01.01.2021 70 min

_______________________________________________________________________

Klasse A:

Krafträder mit oder ohne Beiwagen

Voraussetzung:

24 Jahre

Theoretische Ausbildung:

Ersterwerb: (ohne Vorbesitz eines Führerscheines)

12 Theorieunterrichte Grundstoff á 90 min
4 Klassenspezifische Unterrichte á 90 min

Erweiterung: (Du hast bereits einen Führerschein)

6 Theorieunterrichte Grundstoff á 90 min
4 Klassenspezifische Unterrichte á 90 min

Praktische Ausbildung:

Fahrstunden:

Die Anzahl der Übungsfahrten ist gesetzlich nicht vorgegeben.
Sie ist vom Lernfortschritt des Schülers abhängig.

Sonderfahrten: (die Mindestanzahl ist gesetzlich vorgeschrieben)
5 x Überlandfahrt á 45 min
4 x Autobahnfahrt á 45 min
3 x Nachtfahrt á 45 min

Sonderfahrten bei A1 und A2 Vorbesitz: (weniger als 2 Jahre)

3 x Überlandfahrt á 45 min
2 x Autobahnfahrt á 45 min
1 x Nachtfahrt á 45 min

A1 und A2 Vorbesitz mindestens 2 Jahre:

Keine Theorie und Sonderfahrten;
nur Übungsstunden und praktische Prüfung

Prüfungen:

theoretische Prüfung
praktische Prüfung 60 min ab 01.01.2021 70 min

_______________________________________________________________________

Klasse L:

Land- und forstwirtschaftliche Zugmaschinen bis 32km/h bbH, auch mit Anhängern bis 25 km/h

Voraussetzung:

16 Jahre

Theoretische Ausbildung:

12 Theorieunterrichte Grundstoff á 90 min
2 Klassenspezifische Unterrichte á 90 min

Praktische Ausbildung:

entfällt

Prüfungen:

theoretische Prüfung
praktische Prüfung entfällt

 

 

Stand: 16.11.2020

Hier finden sie uns

Fahrschule Eberl Inh. Petra Schilling-Fankhänel

Bezirksstr. 17

85716 Unterschleißheim 

Kontakt

Rufen Sie einfach an     089 3105410 089 3105410

Handy Nummer Petra Schilling-Fankhänel:

0177 3109223

Druckversion Druckversion | Sitemap
Fahrschule Eberl Inh. Petra Schilling-Fankhänel